DoktorFurti

My video

Die Protagonisten

Zwei im Kampf gegen den inneren Schweinehund

Pauline

... ist 30 plus, Großstädterin, Arbeitstier, Single – und will abnehmen. "Österreich's Antwort auf Bridget Jones" existiert virtuell als Facebook Page und hat seit ihrem Start am 2. März 2011 über 40.000 Fans gesammelt. Auf der Pauline-Page können sich die LeidensgenossInnen austauschen – die Community rund um das Erreichen persönlicher Ziele (wie zum Beispiel, genug Motivation zum Abnehmen zu finden) unterstützt sich gegenseitig tatkräftig auf dem Weg zur Bikinifigur. Werde auch du Teil der Pauline Facebook-Community unter: Pauline legt los

Über das soziale Netzwerk hat Pauline auch

Paul

kennen gelernt: Die österreichische Antwort auf den "Marlboro Man" mit Großstadtmustang, powered by Schnitzel und Bierli kämpft er sich durch den Tag. Paul und seine Fans haben genug vom blauen Dunst und sagen dem Glimmstängel täglich auf's Neue den Kampf an.

Hier kannst du Paul kennenlernen und dich mit ihm austauschen: Paul bequem auf Facebook.

Das Buch

Kennen Sie das? Man möchte doch so gerne, aber irgendwie klappt das nicht so mit der Umsetzung der geliebten Vorhaben. Ein paar Kilos weniger auf den beleibten Rippen würden ja nicht schaden, dann klappt’s nicht nur mit dem Nachbarn, sondern auch mit der etwas zu klein geratenen Jeans. Muss wohl am neuen Waschmittel liegen, dass die Hosen immer mehr eingehen. Oder ist vielleicht doch die unbezwingbare Gier der Bequemlichkeit Schuld an der nimmer-enden-wollenden Misere? Warum bewegen sich denn die Laufschuhe nicht von alleine? Und dann ist da ja noch dieses andere geschätzte Laster: der Tabakstängel zwischen den nervösen Fingern, der bei jedem Zug den unbeschreiblichen Genuss und eine riesen Portion Entspannung mit sich bringt. Soll ja ungesund sein, das Rauchen. Passiv oder aktiv, spielt keine Rolle, sorgt so oder so für Lungenpest. Sagt zumindest der Hausverstand und sonst jeder.

Aufhören? Das wäre eine interessante Option, aber der morgendliche Kaffee ohne Zigarette? Klingt schon etwas furchterregend. Dann kommt noch die jährliche Steuererklärung, die geht schon gar nicht ohne die Tabak-Pausen, und der Kaffee ohne Zucker schmeckt nach Bittersalz-Diät. Wähh! Darauf kann man dankend verzichten. Wenn wir schon dabei sind, wäre dann noch der Frühjahrsputz, das Ausmisten des Kleiderschranks, das Entsorgen der vor Kälteschock erfrorenen Lebensmittel, der vorsorgliche Gang zum Zahnarzt oder der unangenehme Besuch bei Tante Frida, die in ihrem alters-dementen Zustand die Welt um sich verflucht. All diese unliebsamen Aufgaben sollen wir bewältigen ohne den inneren Gelüsten befreienden und befriedigenden Lauf zu lassen? Die verlockende Portion Crunchy-Schoko-Karamell ist als kulinarischer Orgasmus für diese Vorhaben ein Muss. Und die Alibi-Zigarette zur Verdauung darf dabei auch nicht geschwänzt werden.

In diesem Buch werden Geschichten erzählt, die sich mit diesen Problemen auseinander setzen und nach inniger Diskussion mit dem eigenen Schweinehund einen bunten Weg aus diesem Teufelskreis präsentieren. Ein Weg, gepflastert mit scheinbar unüberwindbaren Kieselsteinen, der jedoch zum persönlichen Highlight werden kann.

Allerlei zum Buch

2012 Paul & Pauline: Von Facebook zum Buch Kurier zum Artikel
2011 Welche Diät hilft wirklich und können mich Nikotin Pflaster vom Rauchen abhalten? Land der Erfinder zum Artikel
2011 Paul & Pauline - Aus Gegenwind wird Rückenwind Wieser Verlag zum Buch
2014 Paul & Pauline auf Buchfindr Buchfindr zum Buch
2017 Paul und Pauline bei Amazon Amazon zur Liste
2011 Präsentation Paul & Pauline Flickr / Wieser Verlag zu den Bilder
2012 WU Alumni Tuesday: Paul & Pauline. Von Facebook zum Buch WU Alumni zum Artikel